Archive

Maxmaber Orkestar formed in 2003 in Trieste, the Austro-Hungarian port where Central Europe meets the Mediterranean: a city which is a natural bridge between Eastern and Western Europe. Voices, accordion, sax, violin, guitar, drums and double bass will guide you on a journey through the folk traditions of Eastern Europe and the Mediterranean. Klezmer, traditional Italian and Yugoslavian songs, waltzes and mazurkas, gypsy music, Bosnian ‘sevdalinke’ and dances from Serbia and Macedonia weave together in a sound both happy and...

Solo Pájaros ist eine Band aus fünf chilenischen Musikern mit Sitz in Berlin. Ihre Musik ist eine Mischung aus Cumbia und Reggae, gesungen wird über Poesie, Liebe und Tod. Mit über vier Jahren Straßen-und Bühnenerfahrung möchten sie die Welt bereisen und zu einem fröhlicheren und gemeinschaftlicheren Ort machen. ...

Les frères Dubz sind Zwillingsbrüder aus Frankreich und die Gründer der vierköpfigen Band. Ihre Musik ist inspiriert von traditioneller Balkanmusik. 2016 haben sie damit den ersten Preis des Musikwettbewerbs Lyon Gypsy Festival gewonnen. ...

"Nix Band – Wir sind 'ne Bande!“ Das sind Motto und Selbstverständnis von Ramm Tamm Tilda aus Erfurt. Violine, Kontrabass, Gitarre und Mini-Drums spielen eine unbändig-tanzbare Mischung aus Jazz, Reggae und Weltmusik. Mit Spielfreude, die Funken sprüht und überaus guter Laune, zieht das Kollektiv alle in den Bann. Kein unnötiger Schnickschnack, viel Authentizität und musikalische Schnellkraft - gerne auch ohne Strom....

Direkt von der Straße weg wurde Tovte eingeladen, um auf einer jüdischen Hochzeit in der Synagoge Köln zu spielen. Die Geburtsstunde der Band und Initialzündung für eine Reise in die Welt des Klezmer. Mit raffinierten Arrangements und energiegeladenen Rhythmen lassen die fünf Kölner Musiker ihr Publikum genauso leicht andächtig zuhören wie ausgelassen tanzen....

Zwischen zwei Welten taumelt die kleinste Blaskapelle der Erde. Ausgefeilter Buhnensound und performative Straßenkunst. Dem Konzertsaal steht der Asphalt gegenuber. Die Straße wird zum Ort der Darbietung, der Leiterwagen zum Transportmittel und der Fußgänger zum Publikum. Geboten wird nebst eigenem Werk allseits Bekanntes, gedreht durch den Blechsalat ́schen Fleischwolf der Kreativität....

Crepes Sucette - das ist Straßenmusik vom Feinsten. Gegründet im Jahr 2011 zog es die Freunde regelmäßig in den Süden Europas: Auf ihren mehrwöchigen Straßenmusik-Touren sammelten sie viele Impressionen für ihren einzigartigen Musikstil zwischen Irish-Folk, Klezmer, Klassik und Balkan. ...

Als vagabundierendes Straßenmusik-Trio gestartet, haben sich der Katze und die Hund nach und nach in ein sechsköpfiges Bordsteinkantenorchester verwandelt, das sich in den bunten Lichtern von Clubs und Open-Airs genauso zuhause fühlt, wie vorm Karstadt um die Ecke. Im Gepäck haben sie jede Menge Instrumente wie Geige, Kontrabass, Gitarre, Glockenspiel, Akkordeon und ein Reiseschlagzeug....